Das elegante Trapezprofil darf betreten werden

Montag, 2. März 2020

Das neue Trapezprofil DS 45-333 S verleiht dem Dach oder der Fassade einen besonderen Charakter– mit schneller und einfacher Montage und einer Haltbarkeit von mehr als 50 Jahren. In jeder Hinsicht eine wirtschaftlich attraktive Lösung.

Das Trapezprofil hat einen wasserdichten Längsstoß mit Kapillarrille und Standfuß, eine Deckbreite von 1.000 mm und eine hervorragende Wasserführung durch die großdimensionierten Untergurte. Mit Stärken bis zu 0,88 mm ergibt sich eine äußerst starke und haltbare Fläche, die es ermöglicht den Untergurt schadenfrei zu betreten. Hieraus resultieren kurze Montagezeiten, die entsprechend die Montagekosten reduzieren.

Eine starke Wahl
Das Trapezprofil DS 45-333 S ist eine hervorragende Wahl sowohl für das Dach, bei der Tragfähigkeit und gute Durchlüftung gefordert sind als auch für die Fassade. Die diskreten Designsicken schmücken nicht nur die Profile, sondern verstärken die Fläche und heben die klassischen Linien hervor.

Das Trapezprofil hat viele Ähnlichkeiten mit den DS Sandwichelementen für das Dach. Hiermit öffnen sich spannende Möglichkeiten einer architektonischen Kombination der verschiedenen Dach– und Fassadenprofile.

Lange soll es leben!
Das Trapezprofil DS 45-333 DS wird in Dänemark produziert und wird in den Stärken 0,50 mm, 0,60 mm, 0,75 mm und 0,88 mm und in Längen bis zu 14.000 mm produziert und geliefert. Die Deckbreite beträgt 1.000 mm. Durch den Standfuß ist der Längsstoß wasserdicht und die Verschraubung wird erleichtert. 

Es gibt das Profil auch als gelocht für z.B. Schalldämpfung, Be– und Entlüftung oder visuelle Effekte.

DS 45-333 S wird in vielen verschiedenen Farben und fünf verschiedenen Beschichtungen geliefert, wovon drei aus der umweltfreundlichen GreenCoat®-Beschichtung bestehen. Die stärksten Beschichtungen 30 µm Palux GreenCoat® und 50 µm Pural GreenCoat® sind in RC-5 eingestuft und damit die widerstandsfähigsten Beschichtungen gegen Korrosion und für lange Haltbarkeit.

Zurück